Rolex Uhren

29/04/2013 14:22

rolexWenn man an Armbanduhren denkt und dabei einmal kurz an einen Hersteller denken mag, der sehr hochwertige und teure Uhren herstellt, so fällt einem sofort der Begriff “Rolex” ein und dies natürlich auch nicht ohne Grund. Der Hersteller Rolex ist seit sehr vielen Jahren aktiv und sorgt seit jeher dafür, dass vor allem die etwas besser gestellten Käufer, im Bezug auf die Finanzen, mächtig viel Geld für Uhren ausgeben können. Man bekommt in der Regel keine echte Rolex Uhr unterhalb von 5000 Euro. Liegt der Preis weit darunter, so kann man nicht selten einfach davon ausgehen, dass es sich schlichtweg um eine Fälschung handelt und man somit lieber die Finger davon lassen sollte.

Doch es stellt sich dabei natürlich auch immer wieder die Frage, inwiefern sich eine solche Uhr überhaupt lohnt. Betrachtet man solche Rolex Uhren für über 10.000 bis hinzu über 100.000 Euro, so kann man sich hier schnell denken, dass keine entsprechende “Leistung” dahinter steht, die diesem Preis gerecht wird. Allerdings geht es auch darum nicht, vielmehr steht hier der Luxus und die Wahl der Materialien im Vordergrund. Rolex aus reinem Gold mit eine Ziffernblatt, bestickt mit Diamanten und Brillanten sind keine Seltenheit und sorgen natürlich bei allen Uhrenliebhabern für echtes Aufsehen. Abgesehen davon bietet natürlich auch Rolex eine aufgezeichnete Qualität bei den Uhren an, was dennoch eben in keinem Verhältnis zu den Kosten steht, wenn man dabei mal von den Materialen absieht. Der “Hype” und die “Luxuriösität” der Rolex Uhren bleibt jedoch weiterhin bestehen, das steht außer frage.